Wichtige Umfrage läuft noch: ‘Pilots working conditions & safety’

Pilot*innen, die bei europäischen Airlines arbeiten: macht mit bei dieser anonymen Umfrage!

Wir wissen, dass das Ausfüllen von Fragebögen Zeit in Anspruch nimmt und oft sehr komplex erscheint. Aber wir können nicht oft genug betonen, wie wichtig es für die die europäischen Pilotenverbände ist, diese Daten zu erhalten!

Alle, die den Survey bereits ausgefüllt haben – vielen Dank!

Wer das noch nicht getan hat: bitte den online-Fragebogen ausfüllen! 

Neue Geschäftsmodelle und in jüngster Zeit zusätzlich die COVID-19-Pandemie haben das Arbeitsumfeld der Cockpit Besatzungen tiefgreifend verändert. Das Karolinska-Institut, eine renommierte medizinische Universität, hat daher beschlossen, die Auswirkungen dieser Veränderungen auf die Gesundheit der Pilot*innen, die Ermüdung und letztlich die Flugsicherheit zu untersuchen. 

Zur Umfrage: Ramp-up up in the air: Repairing or impairing pilots’ working conditions & safety

Zürser Tage für Flugmedizin

Heute beginnen die Zürser Tage für Flugmedizin. Nachdem die Veranstaltung ja – coronabedingt – im Dezember 2021 abgesagt werden musste, wird sie jetzt nachgeholt.

Es werden 40 Teilnehmer erwartet.

Ich darf die ACA bei dieser Veranstaltung vertreten und werde die zusätzlichen Belastungen, die sich aus der Corona-Krise für uns im Cockpit ergeben haben, darstellen.

Auch Pilot Support wird ein Thema sein.

Es werden neben Flugmedizinern auch Vertreter von Austro Control an diesem Treffen teilnehmen.

Auch aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir hier präsent sind und unsere Anliegen vorbringen.