Absturz OE-FGR

Wie in zahlreichen Medien bereits berichtet wurde, stürzte gestern ein in Österreich registrierter Business Jet in die Ostsee. Die Cessna 551mit der Kennung OE-FGR war unterwegs von Jerez in Spanien nach Köln. ACA Vizepräsident Capt. Christian Flatschart beantwortete in der Sendung „Aktuell nach eins“ (ORF2) einige Fragen, die dieser Unfall aufwirft. Die Ursache des Absturzes wird nur eine unabhängige  Unfalluntersuchung klären können. Dafür wird es nötig sein, Flugschreiber und Cockpit Voice Recorder zu bergen.
Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen.

MU-5735 Accident

Unser Dachverband, die International Federation of Air Line Pilots’ Associations (IFALPA) verfolgt aufmerksam die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Unfall des China Eastern Fluges MU-5735 vom 21.3.2022. Die Boeing 737-800 ist offenbar auf dem Weg von Kunming nach Guangzhou in einer Bergregion der Provinz Guangxi, südwestlich von Wuzhou, auf den Boden aufgeschlagen.

Unsere Gedanken sind bei den Familien der 123 Passagiere und 9 Besatzungsmitglieder, die sich an Bord des Flugzeugs befanden.

Während die Bergungsarbeiten im Gange sind, muss immer wieder betont werden, dass Spekulationen über die Einzelheiten des Unfalls vermieden werden müssen. IFALPA setzt sich mit der Chinese Air Line Pilots’ Association (ChALPA) in Verbindung und wird den zuständigen Unfalluntersuchungsstellen ihr Fachwissen zur Verfügung stellen, um bei der Sammlung von Fakten und anderen sachdienlichen Sicherheitsinformationen zu helfen.

Nur eine unabhängige und vollständige Aufklärung des Unfalles gemäß ICAO Annex 13 kann helfen, dass solche Tragödien in Zukunft vermieden werden können.

Registration open – AAI Refresher Course 2022

IFALPA
Accredited Accident Investigator

Special Renewal Course

VIENNA Airport
September 16th, 2022
09:00 Local time

Registration open until June 30th, 2022

This is a course organized and held by Austrian Cockpit Association, member association of IFALPA and is intended for IFALPA Accredited Accident Investigators. The number of participants is restricted (priority is given to IFALPA AAIs who need the renewal in 2022).

The course will be in person if Covid restrictions allow, otherwise as a zoom seminar. This is not a commercial course, ACA offers this on basis of ‘shared costs for expenses’ (e.g. costs of hired seminar-room).

Absturz “Rescue 116” – ein tragischer und vermeidbarer Verlust

Die abschließende Untersuchung des Absturzes von Rescue 116 (am 14.03.2017) zeigt, dass der Verlust von Besatzungsmitgliedern “ebenso unnötig wie vermeidbar” war.
Der Abschluss-Bericht stimmt mit den Zwischen- und Vorberichten der AAIU überein und macht deutlich, dass die R116-Besatzung die ihr übertragene Aufgabe vorbildlich erfüllt hat. In dem Bericht werden rechtliche und systembedingte Probleme aufgezeigt, die dazu führten, dass die Besatzung in tödliche Gefahr geriet, u. a. durch die Bereitstellung ungenauer und irreführender Kartendaten. 
Unsere irische Schwesterorganisation IALPA fordert die Regierung und den Verkehrsminister auf, eine sofortige Überprüfung der in diesem Bericht festgestellten Versäumnisse einzuleiten und konkrete Vorschläge zur sofortigen Behebung jedes einzelnen festgestellten Fehlers vorzulegen. Dieser tragische und unnötige Verlust von Menschenleben darf sich nicht wiederholen!
Weitere Informationen: