Sie sind hier

Allgemein

10. Deutscher Verkehrspilotentag

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 24. Mai 2018 - 11:27

 

VC hat die Mitglieder und im Sinne der guten Kooperation auch ACA Funktionäre zur Fachtagung eingeladen. Die Veranstaltung ist perfekt organisiert, die Referenten hochkarätig. Themen: ​

  • Hautkrebsprävention für Piloten (Fachärzte, Kooperation der VC mit universitären Forschungseinrichtungen und einer Pharmafirma)
  • Kabinenluft - Qualität (Blickwinkel eines Arztes der staatlichen Arbeits-Unfallversicherung)
  • Luftfahrt-Industrie 4.0 (horizontale und vertikale Vernetzung)
  • Cyber Security (Blick über den Zaun durch einen “Kapitän zur See”)
  • Alternative Flugzeugantriebe (elektrische Antriebe sind unglaublich weit fortgeschritten!)
  • operationelles Risikomanagement bei militärischen Einsatzstaffeln
  • ATC Verkehrsverdichtung (DFS)

und dazu (Luftfahrt) Standespolitik in Deutschland, inklusive einer heißen Podiumsdiskussion mit Parlamentsabgeordneten.
 

Blog Thema:

Aeropolitical Day Vienna

Gespeichert von Isabel Doppelreiter am/um 22. Mai 2018 - 12:13

 

„Seeting the scene for the aviation sector in the upcoming Austrian Presidency in the European Union Council, the Aeropolitical Day will facilitate discourse in the current state of the aviation sector in Austria.“

Momentane Podiumsdiskussion - how can Europe address its capacity constraints now?

Giancarlo Buono (IATA), Thomas Hoffmann (AustroControl), Elisabeth Landrichter (CAA Austria) und Kay Kratky (AUA). 

 

Blog Thema:

Presidents Meeting Frankfurt

Gespeichert von Isabel Doppelreiter am/um 15. Mai 2018 - 12:21

Trotz etlicher gestrichener Flüge gestern Nachmittag  (Wettersituation in Frankfurt), haben es 12 MA´s geschafft heute beim Presidents Meeting anwesend zu sein. Ein Haupthema ist nach wie vor der Umgang mit TransNationalAirlines. Nach dem ersten Ryanair Pilot Group Meeting mit Vertretern vieler Ryanair Basen und den jeweiligen MAs letzte Woche in Brüssel, wird nun die Plattform definiert, auf der wir im Sinne #PilotUnity unsere nächsten Schritte setzen werden. 

Blog Thema:

Gericht im Dienste der Industrie?

Gespeichert von Administrator am/um 7. Mai 2018 - 13:55

Kolumbien ist ein zentralamerikanisches Land mit vielen Problemen. Jetzt erfahren Mitglieder einer Piloten-Organisation angehören, wie gefährlich ein Streik sein kann. 

In Kolumbien gibt es ein Streikrecht. Avianca hat sich nach erfolglosen Tarifverhandlungen dennoch gegen einen Streik (nach erfolglosen Tarifverhandlungen) zur Wehr gesetzt. Der oberste Gerichtshof hat nach einer Intervention der Airline den Streik für illegal erklärt (entgegen kolumbianischer Gesetze sei die Beförderung von Passagieren durch Piloten essentieller öffentlicher Transport, deshalb könne dieser nicht bestreikt werden). Die Folge: 200 Piloten (Mitglieder bei Asociatión Colombiana de Aviadores Civiles - Acdac) wurden gekündigt und der Präsident sogar strafrechtlich angezeigt. 

IFALPA hat sich nun eingeschaltet und bei ILO (International Labour Organization) und der Inter-Amerikanischen Commission for Human Rights Beschwerde eingelegt. Ron Abel (Präsident der IFALPA) weist in seinen Schreiben auf das fundamentale Recht auf Mitgliedschaft in einer Organisation, Kollektivvertragsverhandlungen und Streik hin. "This issue is not unique to Colombia; it affects aviation workers worldwide. The flagrant contravention of these fundamental labour conventions represents a troubling trend toward governments favouring corporate interests over workers' rights.

Blog Thema:

ACA und DU - Zukunft der Pilotenvertretung

Gespeichert von Administrator am/um 30. April 2018 - 10:38
Umfragen haben bei uns derzeit Hochsaison. ACA befragte die Mitglieder nach ihren Bedürfnissen für eine zeitgemäße Pilotenvertretung. Unsere Mitglieder können die Geschicke des Verbandes zu jeder Zeit mit gestalten; dieser Fragebogen war nun ein einfaches Mittel dazu. Die Umfrage lief bis zum 19. April 2018, 23:00 Uhr.
 
Wir danken allen Mitgliedern für Ihre Teilnahme. Über die Ergebnisse und welche Schlüsse für die Arbeit der ACA sich daraus ableiten, berichten wir in der nächsten Ausgabe der aca-info.

Blog Thema:

Atypical Employment Survey

Gespeichert von Administrator am/um 9. April 2018 - 15:45

Wer sich manchmal fragt, wie die EU Kommission zu ihren Entscheidungen kommt, hier ist eine Antwort darauf: sie macht eine Umfrage. Jetzt aktuell zu Atypical Employment, pay-to-fly, bogus self-employment usw. Die Teilnahme ist sehr wichtig, weil die Kommission daraus direkte Schlüsse ziehen muss, immerhin hat sie selbst diese Umfrage in Auftrag gegeben. Die zahlreichen atypischen Beschäftigungsverhältnisse (schein-selbstständig, über Leasingfirmen) können in diesem Survey benannt und damit (auch für die Kommission) sichtbar gemacht werden. Unser europäische Dachverband ECA bittet um zahlreiche Teilnahme!

Hier der Link zur Umfrage, sie läuft noch bis zum 7. Mai 2018.

http://bit.ly/atypicalemployment

Blog Thema:

Ryanair steigt bei Laudamotion ein

Gespeichert von Administrator am/um 21. März 2018 - 8:56

ACA fordert gemeinsam mit zahlreichen europäischen Pilotenorganisationen von Ryanair die Anerkennung von Gewerkschaften und die Aufnahme von Verhandlungen. Mit dieser Basis - dem geschlossenen Auftreten der Pilotenorganisationen - werden wir die bereits bestehenden (ehemals Niki-)ACA Mitglieder und neu hinzukommende bestmöglich unterstützen.

Niki Lauda gab kürzlich überraschend bekannt, dass seine unlängst erworbene Laudamotion schon bald einen neuen Mehrheitseigentümer haben wird. Ryanair will, laut Aussendung, zunächst 24,9% von Laudamotion übernehmen und diesen Anteil dann auf 75% erhöhen, vorausgesetzt die EU-Wettbewerbsbehörde hat keine Einwände.

Wie diese Kooperation in Zukunft tatsächlich aussehen wird, ist noch unklar. Tatsache ist, dass die Mitarbeiter der ehemaligen NIKI in den letzten Monaten mehrmals um ihre Arbeitsplätze zittern mussten, da der Verkauf der insolventen Fluglinie von schweren Turbulenzen geprägt war. Als Ende Januar 2018 letztendlich bekannt wurde, dass doch Niki Lauda anstatt Vueling (IAG) die insolvente NIKI übernehmen wollte, schaltete sich sogar die Bundesregierung mit Bundeskanzler Sebastian Kurz sowie Vizekanzler Heinz-Christian Strache ein. Positiv sei, dass NIKI somit eine österreichische Fluglinie bleiben würde, wurde damals von der Bundespolitik verkündet. Inwiefern dieser Spirit jetzt mit der Übernahme durch die irische Ryanair trotzdem noch vorhanden sein wird, ist fraglich.

Tatsächlich wurde mit Ryanair ein Player ins Boot geholt, der seit Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Ergebnisse einfährt. Für ein „Start-Up“ wie Laudamotion und deren Mitarbeiter kann dies als „Stabilitätsfaktor“ angesehen werden.

Ryanair steht jedoch derzeit europaweit heftig in der Kritik (kein Kollektivvertrag, Gewerkschaften sind unerwünscht, viele Piloten arbeiten als Scheinselbständige, Arbeitnehmerrechte - in anderen Ländern Standards - sind bei Ryanair nicht vorhanden). Die Beteiligung von Ryanair an Laudamotion wird wohl deshalb große Bedenken bei den Mitarbeitern der zukünftigen Airline hervorrufen. ACA wird die laufenden Entwicklungen beobachten und weiter berichten.

Blog Thema:

Solidarität auf europäischer Ebene

Gespeichert von Administrator am/um 19. März 2018 - 14:49

Ryanair Piloten schreiben weiter Geschichte. Möglich, dass man sich in geraumer Zeit an sie als die Vorkämpfer für transnationale Berufsvertretungen erinnern wird. Sie waren es, so wird man sich vielleicht erzählen, die unter großem persönlichen Risiko dafür gekämpft haben, dass sich transnationale Unternehmen an Grundregeln der Arbeitnehmer-Rechte zu halten haben.

Lesen Sie die volle Presseaussendung - siehe Download-Datei.

Blog Thema:

IFALPA Konferenz Luxemburg 2018

Gespeichert von Isabel Doppelreiter am/um 17. März 2018 - 14:30

Auch 2018 ist ACA auf der IFALPA Konferenz vertreten. Die diesjährige Delegation bestehend aus Christian Korn, Christoph Mosser und mir vertritt mit bestem Wissen und Gewissen die Rechte und Ansichten österreichischer Verkehrspiloten. 

Auch dieses Mal ist Ryanair ein Kernthema und es freut mich berrichten zu können, dass das TNA (TransNationalAirlines) Protokoll heute zur Abstimmung kam und von allen europäischen Pilotenvereinigungen angenommen wurde. TNA ist eine Vertragsgrundlage für einen Zusammenschluss von Pioten bei Airlines, die staatssübergreifend agieren. Ziel ist es, eine starke Piloten Vertretung für solche Airlines zu schaffen. Näheres dazu in der nächsten aca.info

Blog Thema:

The female Voice of Pilots

Gespeichert von Administrator am/um 15. März 2018 - 9:46

Den 8. März zum Anlass nehmend, hat ECA hat mit vier Pilotinnen gesprochen, die auch aktiv das Geschehen ihres Berufsverbandes mitgestalten. Mit viel persönlichem Zeitaufwand engagieren sie sich und nehmen an unzähligen Meetings auf der ganzen Welt teil, um sich für Aspekte der Luftfahrtsicherheit einzusetzen, von Kollektivverträgen, Trainingsstandards bis hin zu Runway Safety. Übrigens, eine der 4 Pilotinnen ist unsere Präsidentin! Lesen Sie diese interessanten Interviews! http://bit.ly/2pd9avQ

Blog Thema:

Seiten

Subscribe to Allgemein