Sie sind hier

Licensing

ECA Conference

Gespeichert von Peter Ziegelwanger am/um 25. November 2016 - 9:03

Am 25. und 26.11. fand die ECA Konferenz in den heiligen Hallen der Eurocontrol statt. Die ACA ist durch Christian Korn und Peter Ziegelwanger vertreten. Folgende Themen werden u.a. behandelt:

  • Safety Culture
  • TNA Plan
  • German Wings Accident Outcome
  • Atypical Employment
  • E4FC
  • Revision of EASA Basic
  • Pilots Training

Luftfahrt-Briefing für EU Abgeordnete

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 22. Januar 2015 - 14:22

Brüssel 21.2.2015, 18:30

Am Abend des 21. Jänner fand in den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments ein Briefing für die EU Abgeordneten aller Parteien, die in parlamentarischen Luftfahrt Arbeitsgruppen engagiert sind, statt.

25 Repräsentanten der europäischen Pilotenverbände und die ECA Funktionäre tauschen sich mit den Parlamentariern aus.

Die Piloten wünschen sich europaweit, angemessene und klare Regeln (hard rules); Selbstregulierung hat im Bankwesen und anderen Branchen nicht funktioniert.

'Fair Competition' die für Europa langfristig eine solide Luftfahrtbranche ermöglicht, liegt den Piloten ebenfalls am Herzen (keine phantasievollen Anstellungs- und Firmenkonstruktionen um Steuern zu vermeiden und Sozialdumping einzuführen).

Trainingsstandards und Lizensierungsregeln die den hohen Sicherheitsstandard weiter gewährleisten.

... ist so eine Veranstaltung nicht Lobbying? JA, aber die Piloten konnten ihren Enthusiasmus für die Luftfahrt und die Sicherheit deutlich machen; kein Pilot wurde für das "Lobbying" bezahlt; das ehrliche Interesse vieler Abgeordneter war für alle Teilnehmer die schönste Belohnung für den persönlichen Einsatz!

P.S. ECA zeigte als Auftakt der Veranstaltung ein kleines Video, das schön umreißt, wo die Herausforderungen für die europäische Luftfahrt in den nächsten Jahren liegen: Short Video "You are in command"

Pressemeldung Flugmedizin: „Pflicht als Flugarzt schwer verletzt“

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 31. Januar 2014 - 14:21

ACA bedauert die Eskalation. Als Pilotenverband arbeiten wir seit Sommer 2013 an einer für alle Seiten adequaten Lösung der Datenschutzproblematik bei fliegerärztlichen Untersuchungen mit. 

Wir bringen Vergleiche mit der Vorgehensweise anderer EU Länder ein, haben als ACA einen auf Datenschutz spezialisierten Rechsanwalt beigezogen und sind als Pilotenverband Teilnehmer des "runden Tisch" in der ACG. 

Als Präsident der ACA appeliere ich an beide Seiten gesetzte Schritte zu überdenken und Bescheid bzw. Klage zurückzuziehen. Im Rahmen der EU Richtlinien und im Vergleich mit anderen Staaten werden sich dem Datenschutz konforme Lösungen finden lassen, die auch die gesetzlich vorgeschriebene behördliche Kontrolle gewährleisten.

Peter W. Beer / ACA Präsident

 

 

Blog Thema:

Runder Tisch - Thema Medical Daten

Bild des Benutzers Siegfried Lenz
Gespeichert von Siegfried Lenz am/um 13. August 2013 - 17:04

Die ACG hat in Sachen "Übermittlung von Untersuchungsergebnissen nach flugmedizinischen Tauglichkeitsuntersuchungen" eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich damit beschäftigen wird, wie dies unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben möglichst "datenschonend" gehandhabt werden kann. Ziel ist es u.a., ein "alternate means of compliance" für die Übermittlung von Daten zu definieren. Bei der nächsten Sitzung soll auch eine Vertreterin der EASA teilnehmen. Die ACA setzt sich für eine Lösung ein, die es der ACG erlaubt, ihren Kontrollverpflichtungen nachzukommen, dabei aber größtmögliche Datensparsamkeit und Datensicherheit für die Piloten bringt.

Blog Thema:

Subscribe to Licensing