Sie sind hier

Accident/Incident

Just Culture

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 8. August 2017 - 18:56

Just Culture ist ein oft mißverstandener Begriff und dennoch ein zentraler Punkt im zeitgemäßen Sicherheitsmanagement. ACA ist seit vielen Jahren in der EUROCONTROL - Just Culture Task Force vertreten. Heute der Blick über den Tellerrand. David Marx, ex Boeing System-Engineer, Jurist und Sicherheitsexperte kann bei einem international besuchten Workshop in Berlin den Teilnehmern viel Neues erzählen. Besonders praktisch sind die wie Checklisten abgefassten Analysetools zu Vorfällen. ACA kann damit im Anlassfall gut begründete Einschätzungen abgeben. Details zu Just Culture nach David Marx in der nächsten ACA Info!

Blog Thema:

Aircraft Accident Investigation (AAI) Kurs in Prag

Gespeichert von Brunhofer Franz am/um 25. April 2017 - 10:23

Gestern begann ein Aircraft Accident Investigation Kurs in Prag. Das Southern California Safety Institute bietet vom 24. April bis 05. Mai die Möglichkeit, weitreichende Kompetenzen im Bereich der Unfalluntersuchung zu erlangen. Stephan Schimke (Fly Niki) und ich nutzen neben 18 anderen Teilnehmern diese Möglichkeit, um das "ACA-Unfalluntersuchungsteam" in Zukunft zu verstärken.

Blog Thema:

Scharfe Kritik an Veröffentlichung des CVR “Rescue 116”

Gespeichert von Administrator am/um 19. April 2017 - 9:38

Die internationale Pilotengemeinschaft kritisiert die Vorgangsweise der irischen Behörden scharf. Am 14. März 2017 verunglückte ein Helikopter (CHC Sikorsky S-92 "Rescue 116") bei Black Rock an der Westküste von Irland, die Besatzung kam dabei ums Leben. Am vergangenen Freitag veröffentlichte die AAIU (Luftfahrt-Unfalluntersuchungsstelle Irland) die letzten 2 Minuten der ausgelesenen Cockpit Voice Recorder (CVR) Aufzeichnungen. Noch am selben Tag konnte man den transkribierten Text in der Irish Times - teilweise sogar auf der Titelseite - lesen.

Diese Vorgangsweise der irischen Behörden widerspricht völlig dem ICAO Annex 13 und EU Regulation 966/2010, die vorschreiben, dass alle Erkenntnisse aus CVR Aufzeichnungen ausschließlich der Aufklärung von Unfällen dienen muss. Behörden sind nicht befugt, diese für andere Zwecke Dritten zur Verfügung zu stellen, was sie die AAIU mit der Veröffentlichung des Transkripts praktisch gemacht hat. Mit der Publikation dieses Teils im Unfallbericht haben die irischen Behörden nicht dazu beigetragen, dass die Sicherheit in der Luftfahrt, der sie eigentlich verpflichtet sein sollten, verbessert wird. Von der Last der Hinterbliebenen, die zusätzlich zu ihrem Unglück diese Veröffentlichungen ertragen müssen, ganz zu schweigen. Der einzige Effekt, der damit erreicht wird, ist die Befriedigung der Sensationsgier der Öffentlichkeit.

Zum ECA/IFALPA Statement

Blog Thema:

Flugunfalluntersuchung Österreich

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 18. März 2017 - 10:15

(Foto: Gedenkstein für einen der größten Flugunfälle in Österreich/1964 Gde.Tulfes-Tirol; Quelle: Wikimedia)

Wie Hr. Kid Möchel in der Zeitung 'Kurier' am 18.3.2017 schreibt, will Verkehrsminister Leichtfried die bisherige Bundesanstalt für Verkehr auflösen. Bereits am Montag 20.3.2017 werden zwei Gesetznovellen zur Begutachtung vorgelegt.

Die Sicherheits-Untersuchungsstelle des Bundes (SUB) soll eine 'nachgeordnete' und unabhängige Stelle sein.

ACA wird die Umorganisation genau verfolgen und die Übereinstimmung mit internationalen Regularien und den Beispielen anderer Länder überprüfen. Die absolute Unabhängigkeit der SUB von Luftfahrtbehörden, die Regeln erstellen oder beaufsichtigen, ist dabei zentraler Punkt. Eine unabhängige Flugunfalluntersuchung muss auch in der Lage sein ggf. die Aufsichtsbehörde (BMVIT) und die Gesetzgebung zu kritisieren.

Blog Thema:

TK 6491 TC-MCL Bishkek/Kyrgyzstan

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 17. Januar 2017 - 8:17

ACA trauert mit den Angehörigen der Crew und der am Boden zu Schaden gekommenen Menschen. Wir wünschen den Verletzten baldige Besserung. Die Fracht B 747 war bei einem Go Around abgestürzt. Nach unserer Information herrschte zum Unfallzeitpunkt Nebel und Sichttrübung durch Rauch. Wir erwarten eine rasche und objektive Flugunfalluntersuchung nach den Richtlinien von ICAO Annex 13.

(Foto:AIP Kyrgyzstan) PB

Blog Thema:

MH 370 Suche eingestellt

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 17. Januar 2017 - 8:02

In einer gemeinsamen Erklärung der Regierungen Australiens, Chinas und Malaysias wurde die Einstellung der Suche nach der B 777 9M-MRO Flugnummer MH 370 bekanntgegeben. Die am 8. März 2014 auf einem Linienflug von KUL nach PEK verschwundene Maschine hat weltweit viel Aufsehen verursacht. Anfängliche Spekulationen wurden durch die traurige Gewissheit eines Absturzes abgelöst. Verschiedene angeschwemmte Wrackteile konnten auf Inseln und an der Südafrikanischen Küste gefunden werden. Einige konnten durch Part-Numbers eindeutig dem Airframe 9M-MRO zugeordnet werden. ACA bedauert die Einstellung der Suche, wir sind aber sicher, dass andere Organisationen und Einzelpersonen die Suche fortsetzen werden. Als Piloten liegt uns viel an der Aufklärung der rätselhaften Vorgänge in und um MH 370.

(Foto: Wikimedia) PB 

 

 

 

Blog Thema:

Flug LMI 2933

Gespeichert von Administrator am/um 30. November 2016 - 12:07

Der österreichische Pilotenverband drückt sein Mitgefühl mit den Angehörigen der bei einem Absturz in der Nähe von Medellin, Columbien verunglückten Crews und Passagier aus. So hervorragend die Sicherheitswerte der zivilen Luftfahrt auch sind, die Tragik solcher Einzelereignisse berührt alle österreichischen Piloten.

ACA weißt darauf hin, dass nur profunde Untersuchungen dieses Unglück aufklären können. In diesem Sinne weisen wir auf die Press Release der IFALPA zu diesem Unfall hin.

Blog Thema:

JUST CULTURE

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 16. November 2016 - 11:14

EUROCONTROL HQ / Brüssel; rund 50 Richter, Staatsanwälte, Fluglotsen und Piloten aus ganz Europa sitzen in einem 4 tägigen Kurs über 'Just Culture'. Hochkarätige Vortragende geben fundierte Einsichten in Idee, Umsetzung und die zahlreichen Mysterien die diesen Begriff umgeben.

Ziel der Teilnahme ist es, ACA Mitgliedern im Fall eines Incidents / Accidents beistehen zu können. Nicht nur durch Stellung eines qualifizierten 'IFALPA accredited accident investigators' an der Seite des Piloten /-in, sondern auch durch Stellung eines qualifizierten Beraters für die - eventuell - involvierte juridische Untersuchungsbehörde.

Mit diesem Kurs erwirbt man die Berechtigung Richter und Staatsanwälte 'luftfahrtspezifisch' zu beraten. Werden Gerichte im Anlassfall zuhören? Dafür gibt es keine Garantie. Aber EUROCONTROL hat bereits über 100 'prosecutor experts' (!) in fast allen europäischen Ländern ausgebildet und gute Erfahrungen gemacht.

Im besten Fall wird in den nächsten Jahren kein österreichischer ACA Mitgliedspilot /-in mit einem Gerichtsverfahren konfrontiert. Falls doch, ist es sehr hilfreich auch in dieser Beziehung vorgesorgt zu haben.

 

Blog Thema:

AAI Course Dublin

Gespeichert von Isabel Doppelreiter am/um 2. November 2016 - 21:12

Tag 3 neigt sich dem Ende zu. Langsam machen sich neun Stunden Unterricht pro Tag bemerkbar, doch die Neugier ist stärker. Heute war sehr praxisnah und in kleinen Gruppen wurden verschiedenste Materialien behandelt um festzustellen WARUM und WIE sie brechen. In der nächsten ACA Zeitschrift werde ich natürlich ausführlich über diesen Kurs berichten.

Gruß aus Dublin

IFALPA - Accredited Accident Investigators Course

Gespeichert von Isabel Doppelreiter am/um 31. Oktober 2016 - 19:03

Tag 1 von 5 in Dublin 

Gemeinsam mit den ACA Mitgliedern Gerhard Winkler und Martin Pletzer nehme ich gerade am diesjährigen Accident Investigator Kurs in Irland teil. 

Bunt durch gemischt - Belgien, Italien, Tunesien, Holland, Chile, Brasilien, Kenia, Ukraine, Irland - haben wir den heutigen Tag schon mit Case Studies und Statistiken verbracht. Angesichts dem enormen Stapel von Unterlagen, der heute morgen auf unsren Plätzen zu finden war, liege ich wohl richtig in der Annahme, dass auch die kommenden Tage äußerst interessant sein werden. 

Mehr dazu im Laufe der Woche. 

 

 

Seiten

Subscribe to Accident/Incident