Sie sind hier

EU Occurrence Reporting Regulation

Gespeichert von Administrator am/um 17. November 2015 - 8:49

Die neue EU Ocurrence Reporting Regulation - sie ist seit dem 15. November 2015 wirksam - ist ein wichtiger Schritt zu mehr Sicherheitskultur. Ab sofort ist es Gesetzt: in der EU soll sich niemand vor dem Druck durch einen Arbeitgeber fürchten, weil er/sie eine Unregelmäßigkeit meldet.

Die neue Regulation (EU Reg. 376/2014) kurz vorgestellt:

› Nicht nur die Person, die den Report abgibt ist geschützt, sondern auch jene Personen, die im Report genannt werden (das gilt auch für "Contract Pilots", also Piloten, die nicht im klassischen Angestelltenverhältnis beschäftigt sind).

› Just Culture Prinzipien müssen in die Reporting-Systeme der Airlines eingearbeitet werden und sind spezifisch vorgeschrieben

› Es gibt eine neue Liste der Items, inklusive Ermüdung: HIER kommt man zur Liste und zum Interaktiven Tool über Occurance Reporting von ECA

› Zusätzlich zu den vorgeschriebenen Dingen, die reportet werden müssen, gibt es in Zukunft auch das freiwillige Reporting

"Report every time, when in doubt."

› Es gibt die Möglichkeit, direkt zur nationalen Aufsichtsbehörde zu berichten oder auch direkt an EASA, wenn man warum auch immer nicht direkt an den Arbeitgeber berichten möchte.

Just Culture Definition:

“A culture in which frontline operators or others are not punished for actions, omissions or decisions taken by them that are commensurate with their experience and training, but where gross negligence, willful violations and destructive acts are not tolerated.”