“Just Culture” – Manifest

“Just Culture” is a culture in which front-line operators and others are not punished for actions, omissions or decisions taken by them, which are commensurate with their experience and training, but where gross negligence, willful violations and destructive acts are not tolerated.”

„Just Culture“ ist das Rückgrat hoher Sicherheitsstandards – nicht nur in der Luftfahrt oder anderen sicherheitskritischen Industrien. Jede Organisation, die langfristig überleben möchte, muss bereit sein, aus Fehlern zu lernen. Fehler, die aus Angst vor Sanktionen vertuscht werden, sind bestenfalls verpasste Chancen für Weiterentwicklung, schlechtestenfalls eine Ursache für katastrophale Unfälle.

Der hohe Sicherheitsstandard in der Luftfahrt ist ohne Just Culture nicht denkbar. Und selbst hier ist Just Culture nicht selbstverständlich, wie die Verurteilung dreier russischer Fluglotsen nach einem Flugzeugunglück (die aca.info berichtete) zeigt. Die Jagd nach einem Schuldigen ist meist einfacher als die mühsame Suche nach dem Fehler im System.

EUROCONTROL, die Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt, propagiert in einem Manifest die Verbreitung der Just Culture Prinzipien. Wir – die Austrian Cockpit Association – rufen dazu auf, dieses Manifest zu unterzeichnen und damit einen Beitrag für mehr Sicherheit und Gerechtigkeit in sicherheitskritischen Industrien zu leisten. Zum Manifest / zur Unterstützungserklärung.