IFALPA AAP Meeting 2018 – Sydney (Tag 2)

Bevor wir diverse Flugunfälle näher erörten, beginnt der zweite Tag des Meetings mit der Feststellung des AAP Boards, dass zuwenig Lehren aus diversen Flugunfällen in der Vergangenheit gezogen worden sind. Um diesen Umstand asbald zu ändern, möchte das AAP Committee in Zukunft eine kleine Arbeitsgruppe einrichten, die sich insbesonders mit dem „Follow Up“ von fertig analysierten Flugunfällen beschäftigt und welche Konsequenzen tatsächlich erfolgreich umgesetzt worden sind. Damit möchte man vor allem dem präventiven Teil der Arbeit des AAP Committees gerecht werden.

Weiters werden in kleinen Gruppen diverse Positionspapiere erarbeitet.

Details hierzu findet ihr in der nächsten aca–info!

Herzliche Grüße aus 🇦🇺