Human Trafficking – Menschenhandel

Eine komplexe Thematik, welche uns alle betrifft. Die organisierte Kriminalität und Terrororganisationen nutzen die Methodik des Menschenhandels, um ihre Strukturen zu finanzieren und gleichzeitig ihre globalen Netzwerke aufzubauen.

Da gerade die Luftfahrt einen schnellen und oft einfacheren Weg als über Land oder Meer bietet, ist es unabdingbar, dass sich die Airline Operator und Crews intensiv mit diesem Thema befassen sollten.

IFALPA nimmt im aktuellen Position Paper 19POS12 dazu Stellung:

Zusammenfassend empfiehlt die IFALPA folgende Schwerpunkte zu implementieren:

  1. Training der Flugbesatzung (Wie erkenne ich einen Vorfall?)
  2. HT –  Procedures (Wie handle ich und gehe mit der Situation um?)
  3. Melde- und Informationskette (definierte HT – Reporting Procedures)
  4. Maßnahmen zur Gewährleistung der Anonymität der Crew
  5. Aufmerksamkeitsbildung mittels Schulungen und Informationskampagnen
19pos12-combatting-human-trafficking-in-aviation.pdf