Hinweis zu Loss-of-Licence-Versicherungen

Derzeit herrscht bei vielen PilotInnen Unklarheit bezüglich ihrer Loss-of-Licence-Versicherungen.

Zum Status der einzelnen LOL-Versicherungen lässt sich allerdings keine allgemein gültige Aussage treffen, da dieser von mehreren Faktoren abhängig ist – dem Anbieter, dem Alter der Versicherung usw. Manche Loss-of-Licence-Verträge bleiben ungeachtet der Arbeitslosigkeit aufrecht, andere setzen ein Anstellungsverhältnis voraus und werden eventuell befristet in eine Berufsunfähigkeitsversicherung umgestellt.

Hierbei kann es hilfreich sein, die Versicherung zu stunden oder ruhend zu stellen. Wir raten dazu, in den Verträgen nachzulesen, ob ein solches Szenario eintreten kann und sich mit der jeweiligen Versicherung in Verbindung zu setzen, um sich über die Konsequenzen infolge von Arbeitslosigkeit zu informieren.