Ryanair Piloten schließen sich zusammen

Gespeichert von Administrator am/um 25. September 2017 - 10:38

Das Debakel rund um die Flugstreichungen bei Ryanair zeigt erstmals die strukturellen Schwachstellen der Airline auf. Auf der einen Seite konnte man in den letzten Tagen Ryanair Piloten sehen, die ihre Firma unterstützen wollen, andererseits aber gemeinsam tiefgreifende Änderungen fordern. Es muss sich die Art der Beschäftigung ändern und die Kultur im Unternehmen. ECA und mit ihr zahlreiche Piloten in ganz Europa unterstützen die Kollegen beim Aufbau einer selbst-organisierten Ryanair Piloten-Organisation. ECA wendet sich aber auch an Investoren: strukturelle Änderungen bei Ryanair sind überfällig.

Ryanair Piloten haben gemeinsam Briefe ans Management geschickt, darüber wurde europaweit berichtet. Der Inhalt ist kristallklar: die Piloten wollen gute Arbeitsbedingungen und eine Anstellung. Was für viele selbstverständlich ist, gilt nicht bei Ryanair. Piloten sind schein-selbstständig und müssen sich an Agenturen verleasen. Das Ergebnis ist "no flight - no pay", also auch kein Geld bei Krankenstand. 

Erfahren Sie mehr: Presseaussendung der European Cockpit Association (ECA)

Blog Thema:

Seiten

Subscribe to Front page feed