Sie sind hier

Weblog von Peter Beer - ACA

Kabinenluft-Qualität Konferenz Tag 2

Gespeichert von Peter Beer - ACA am/um 20. September 2017 - 12:59

Am Tag 2 der Konferenz in London sind die Wissenschaftler am Wort. Prof. Soskolne/Univ of Alberta, Canada spricht über Validität wissenschaftlicher Studien; Dr. Grant von der USAF berichtet über Luftqualitätsstudien des US Militärs (hier geht es auch um ausreichende Sauerstoffaufnahme um extreme Flugmanöver zu fliegen); Prof. Howard, Toxikologe auf der Univ. Ulster spricht über Effekte, wenn Lebewesen einem Mix von toxischen Substanzen ausgesetzt sind, Schwerpunkt Organophosphate; Dr. Terry, Augusta Univ. zeigt Effekte von Organophosphaten auf Gehirnfunktionen (siehe Bild); Dr. Johnson, Univ. Dayton, spricht über synthetische Öle und die chemischenVeränderungen während der Verwendungszeit; Dr. Petra van Kesteren/ National Institute for Public Health and the Environment-Niederlande, widmet sich der Evaluierung von TCP (Trikresylphosphat); Prof. van Netten/Univ. British Columbia, berichtet über TCP Messmethoden bei Crewmembers und Passagieren; Prof. Watterson/Univ Stirling, spricht über 'good practice in controling cabin air quality'; abgerundet wird das Programm durch Fallbeispiele, die von Betroffenen präsentiert werden, Vertretern der Luftfahrt-Zulieferindustrie die über angebotene Lösungen sprechen und Video Beispiele zum Thema. Neben der Countess of Mar (Abgeordnete 'House of Lords') spricht auch ein UK Abgeordneter zum Europäischen Parlament. Am Rande der Konferenz sind zahlreiche Journalisten und Kamerateams tätig, auch der ORF ist mit einem Kamerateam vor Ort.

Seiten

Subscribe to RSS – Weblog von Peter Beer - ACA