Sie sind hier

Pilot Support

Hilfe für Mitglieder bei außergewöhnlichen Belastungen

Schichtdienst, unregelmäßige Arbeitszeiten (oft sehr belastend für Familie und Privatleben), Schlafprobleme, Lärm, …

Piloten und Pilotinnen sind wie alle anderen Bürger einer äußerst herausfordernden Zeit ausgesetzt. Wenn zu den alltäglichen Belastungen, plötzlich ein persönliches Problem (z.B. Verlust eines Familienangehörigen) kommt, kann sich das natürlich auch auf die Leistungsfähigkeit eines ansonsten vollkommen gesunden Crewmitglieds auswirken. 

Damit aus einem Tief, das jedes Individuum einmal erleben kann, keine Krise wird, bietet ACA seit vielen Jahren Hilfe für seine Mitglieder an. Pilot Support bedeutet für uns, dass sich Mitglieder vertrauensvoll entweder an ACA wenden können (Anruf bei der 24/7 Notfallsnummer) bzw. auch direkt bei Psychologen, mit denen ACA eine Vereinbarung getroffen hat, und zwar vollkommen anonym.

Krisen können auch finanzieller Natur sein. ACA Mitglieder können dem Solidaritätsfonds beitreten, der neben einer Absicherung gegen länger dauernde Krankheit auch in Notlagen einspringen kann.

Im Sinne unseres gemeinsamen Arbeitens für die Flugsicherheit wird dieses Angebot weiter ausgebaut.

Interessiert? Werden Sie Mitglied!