ACA Weitblick Nr. 13

Ungarn – Griechenland: Wizzair darf nun doch in Athen landen

Nachdem der ungarische Billigflieger „Wizzair“ die Einreise-QR-Codes seiner Passagiere nicht wie vorgeschrieben kontrolliert haben soll, stand ein temporäres Landeverbot im Raum. Die Fluglinie gab nun bekannt, dass eine Einigung erzielt werden konnte. Mehr dazu: 

https://kurier.at/wirtschaft/gegenwind-fuer-wizzair-wegen-nicht-ueberpruefter-einreisecodes-fuer-athen/400989089

Großbritannien: IAG plant Stellenabbau  

Die „International Airlines Group“ sprach im Rahmen der Coronakrise von einem Verlust in der Höhe von 2,1 Milliarden Euro und kündigte an, um weitere Milliarden bei Anlegern anzusuchen sowie zahlreiche Jobs zu kürzen. 

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/luftverkehr-corona-trifft-air-france-klm-und-british-airways-mutter-iag-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200731-99-992277

Irland: Ryanair beklagt „schwierigstes Quartal“ in der gesamten Firmengeschichte

Europas größte Billigfluggesellschaft „Ryanair“ verbuchte im Zuge der Covid-19-Krise das „schwierigste Quartal“ seiner 35-jährigen Geschichte. Allerdings habe die Coronapandemie das Unternehmen nicht so tief in die roten Zahlen gestürzt wie ursprünglich befürchtet.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/luftverkehr-ryanair-beklagt-schlimmstes-quartal-in-35-jahren-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200727-99-936665

Irland – Deutschland: Ryanair einigt sich mit PilotInnen 

Die Billigfluglinie „Ryanair“ erzielte mit ihren deutschen CockpitmitarbeiterInnen eine Einigung und konnte die angekündigten Lohnkürzungen größtenteils durchsetzen. Unter dem folgenden Link erfahren Sie mehr:

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/luftverkehr-ryanair-und-piloten-einig-1.4982273

Deutschland: Zahl der Fluggäste auf innerdeutschen Flügen entwickelt sich rückläufig 

Die Passagierzahl auf deutschen Inlandsflügen ging in den vergangenen zehn Jahren um 2,1 Prozent zurück. Diesen Trend möchte die deutsche Bundesregierung weiterhin unterstützen. 

https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-07/kurzstreckenfluege-corona-pandemie-klimaschutz-lufthansa-billigairlines-inlandsfluege

Iran – USA: Iran legte Protest gegen USA bei Vereinten Nationen ein

Nachdem sich ein US-Kampfjet einer iranischen Passagiermaschine genähert und dadurch Panik an Bord ausgelöst sowie die Passagiermaschine in den Sinkflug gedrängt haben soll, richtete der Iran ein Schreiben wegen „flagranten Verstoßes“ gegen internationales Recht an die entsprechende UN-Behörde.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-07/syrien-iran-usa-jet-vorfall-protest-un-sicherheitsrat

USA: Boeing teilt Ende der 747 mit 

Der krisengebeutelte US-Flugzeughersteller „Boeing“ kündigte Einsparmaßnahmen an. Angesetzt wurde der Rotstift vor allem bei der Langstrecke: Der „Jumbo-Jet“ soll eingestellt und der „Dreamliner“ reduziert werden. 

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/flugzeughersteller-boeing-verkuendet-aus-fuer-die-legendaere-747-hoher-quartalsverlust/26047652.html

Zusammengestellt von Julia Fenyvesi, BA (ehrenamtliche Mitarbeiterin der ACA)