ACA Weitblick Nr. 10

USA: Boeing testet 737 Max 

Nach einem 15 Monate andauernden Startverbot darf die Boeing-Maschine „737 Max“ wieder abheben – allerdings nur für Testungen. Die offizielle Wiederzulassung für den Flugverkehr liegt noch in weiter Ferne. Hintergründe erfahren Sie unter folgendem Link:

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/boeing-im-testmodus-1.4951250

USA – Norwegen: Norwegian storniert 97 Flugzeuge und klagt Boeing

„Norwegian“ hat sämtliche Bestellungen beim Flugzeughersteller „Boeing“ zurückgezogen. Dabei handelt es sich nahezu ausschließlich um „737 Max“-Maschinen. Außerdem möchte die norwegische Billigfluggesellschaft den US-Flugzeughersteller auf Schadenersatz klagen. 

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/billigflieger-norwegian-storniert-97-boeing-flugzeuge-und-klagt-auf-schadenersatz/25961278.html

Frankreich: Airbus will 15.000 Stellen streichen

Der größte europäische Flugzeughersteller „Airbus“ kündigte an, 15.000 Arbeitsplätze abzubauen. Der Konzern begründete den Plan mit der auf Grund der Coronakrise zurückgegangenen Nachfrage. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen: 

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/airbus-streicht-15-000-stellen-1.4953345

Frankreich: Airbus-Zulieferer in Not

Für „Airbus“ stehen die Chancen, die Corona-Pandemie zu überleben, auf Grund der erhaltenen Staatshilfe gut. Allerdings befinden sich insbesondere mittelständische Zulieferer des Konzerns kurz vor der Pleite. 

https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-07/luftfahrt-airbus-notstand-zulieferer-bedraengnis

Portugal: Staatliche Unterstützung für TAP Air Portugal 

Der portugiesische Finanzminister João Leão kündigte Hilfsmaßnahmen für „TAP Air Portugal“ an. Der Staat werde unter anderem die Aktienmehrheit übernehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link: 

https://kurier.at/wirtschaft/portugal-staat-rettet-krisen-airline-tap/400960964

Frankreich: Air France möchte 7500 Jobs kürzen

„Air France“ kündigte an, 7500 Stellen zu streichen. 1.000 davon würden die Tochtergesellschaft „HOP!“ betreffen. Der Stellenabbau solle größtenteils über natürliche Fluktuation erfolgen. Kündigungen könnten allerdings nicht ausgeschlossen werden. 

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/wirtschaftskrise-air-france-will-7500-stellen-streichen-16845390.html

Italien: Verfahren gegen Alitalia und Volotea

Die italienische Kartellbehörde leitete Verfahren gegen „Alitalia“ und „Volotea“ ein. Die beiden Airlines sollen Flüge gecancelt und Passagieren das Geld für die Flugtickets nicht zurückerstattet, sondern Gutscheine ausgestellt haben. Dies verstoße gegen die EU-Regeln.

https://kurier.at/wirtschaft/verfahren-gegen-alitalia-und-volotea/400960880

Irland – Griechenland: Ryanair-Flieger landete außerplanmäßig in Thessaloniki 

Eine Maschine der irischen Billigfluggesellschaft „Ryanair“ musste auf Grund eines falschen Feueralarmes auf dem Weg von Berlin nach Athen in Thessaloniki notlanden. Mehr dazu:

https://www.sueddeutsche.de/panorama/ryanair-thessaloniki-notlandung-1.4956952

Zusammengestellt von Julia Fenyvesi, BA (ehrenamtliche Mitarbeiterin der ACA)